Pressemitteilungen

s.Oliver setzt auf Manhattan Associates, um die Auftragsabwicklung zu beschleunigen.

NIEUWEGEIN und ATLANTA, 10 Juli, 2017

Moderne Verbraucher verlangen nicht nur ein nahtloses Einkauferlebnis über unterschiedlichste Kanäle hinweg, sie möchten auch, dass ihre Aufträge schneller als zuvor abgewickelt werden. Die bekannte Modemarke s.Oliver Group hat sich zur Erfüllung dieser Service-Erwartungen und zur Realisierung der nächsten Phase seiner Omnichannel-Wachstumsstrategie für Manhattan Associates entschieden.

Das Unternehmen mit deutschem Hauptsitz setzt die Lösungen Distributed Order Management und Store Fulfillment von Manhattan ein, um Aufträge zu orchestrieren und seinen Kunden bezüglich der Warenentgegennahme mehr Zuverlässigkeit und Benutzerfreundlichkeit an die Hand zu geben. Die s.Oliver Group wird die Manhatten-Software nutzen, um die Bestandsverfügbarkeit über ihre eCommerce- und Laden-Vertriebswege hinweg zu bündeln und zu lenken. Diese neue Vorgehensweise wird die gesamte Lieferkette der Marke besser nutzen, Verbesserungen bei der Produktverfügbarkeit vorantreiben und zu einem optimierten Kundenerlebnis beitragen. Die Beschleunigung des Warenflusses wird auch den Warenumschlag verbessern, was das in Überbestand gebundene Kapital reduziert.

Ansgar Weber, Digital Operations und IT Director bei der s.Oliver Group, kommentiert: „Der Einsatz komplexer Omnichannel-Services wie die Lieferung vom Laden ist ohne eine nahtlos zusammengeführte und zuverlässige IT-Infrastruktur über alle Kanäle hinweg unmöglich. Ein Order Management System, das Aufträge unter Abgleichung des Netzwerkbestands und basierend auf einer optimierten Routing-Logik abwickelt, ist ausschlaggebend für den Erfolg. Die Lösungen von Manhattan werden unseren Mitarbeitern in den Filialen eine konsolidierte Ansicht des Bestands und der Aufträge geben. So lassen sich der Lagerbestand besser nutzen und unsere Kunden schneller bedienen. Neue Abwicklungsoptionen wie das Abholen von online gekaufter Ware im Laden und die Produktauslieferung vom Laden aus bedeuten, dass Kunden ihre gekauften Produkte schneller erhalten, und unser Vertriebszentrum zu Spitzenzeiten wie am Black Friday unterstützt wird.“

Pieter Van den Broecke, Managing Director für die Benelux-Länder und Deutschland bei Manhattan Associates, fügt hinzu: „Es ist unerlässlich, dass Einzelhändler Omnichannel-Transaktionen problemlos abwickeln und das Kauferlebnis für den Kunden so angenehm wie möglich gestalten können. Wenn dies ermöglicht wird, können die Mitarbeiter ein hervorragendes Kundenerlebnis sicherstellen und die Markentreue ihrer Kunden unterstützen. Die zukunftsorientierte Modemarke s.Oliver Group will so einen Kundendienst anbieten, und wir freuen uns, bei der Omnichannel-Transformation des Unternehmens eine wichtige Rolle zu spielen.“

Lesen Sie aktuelle Produkt-, Kunden- und Partnerneuigkeiten direkt von Manhattan Associates auf Twitter und Facebook.

Über die s.Oliver Group

Die s.Oliver Group ist eine globale Mode- und Lifestyle-Marke, die Kleidung, Schuhe, Accessoires, Schmuck, Düfte und Eyewear verkauft. Das Unternehmen wurde 1969 als kleine Herrenmode-Boutique in Würzburg gegründet und ist seither zu einem der führenden Fashion-Anbieter in Europa angewachsen. Zum Unternehmen gehören Mode-Label wie s.Oliver RED LABEL, s.Oliver BLACK LABEL, Q/S designed by, TRIANGLE, comma, comma casual identity und LIEBESKIND Berlin.

Über Manhattan Associates

Manhattan Associates ist ein Technologieführer im Bereich Lieferketten- und Omnichannel-Handel. Wir führen Informationen über das ganze Unternehmen hinweg zusammen, damit Front-End-Verkäufe und Back-End-Lieferkettenausführung genau übereinstimmen. Unsere Software, Plattformtechnologie und unübertroffene Erfahrung unterstützen Kunden, optimales Wachstum ohne Einbußen bei Umsatz- und Ertragszielen zu realisieren.

Manhattan Associates konzipiert, erstellt und liefert zukunftsweisende Cloud- und On-Premise-Lösungen, damit Sie im Laden, über Ihr Netzwerk oder von Ihrem Fulfillment Center aus vom Omnichannel-Marktplatz profitieren können.

Machen Sie das Beste aus Ihren Kundenversprechen