Anwenderbericht

IN KRISENZEITEN NUTZT KENDRA SCOTT SHIP-FROM-STORE-FUNKTIONEN VON MANHATTAN

IN A CRISIS, KENDRA SCOTT PIVOTS TO SHIP-FROM-STORE CAPABILITIES WITH MANHATTAN

Die COVID-19-Pandemie traf die führende Modeaccessoiresmarke Kendra Scott genauso hart wie nahezu jeden anderen Einzelhändler. Anordnungen, zu Hause zu bleiben und Abstandsregeln einzuhalten, haben dazu geführt, dass alle Filialen des Unternehmens schließen mussten und der Betrieb des Hauptverteilzentrums in Austin, Texas, auf ein Minimum reduziert wurde. Ein Teil des Bestands wurde zwar an einen 3PL-Anbieter in einem anderen Bundesstaat umgeleitet, aber die Kapazität war erheblich beeinträchtigt. 

Manhattan Associates war bereits in einer Partnerschaft mit Kendra Scott, seitdem es mit seinem Manhattan Order Management System (OMS) dem Einzelhändler dabei half, mit seinem Wachstum Schritt zu halten. Als sich die Krise ausweitete, wandte sich der Einzelhändler an seinen Order-Management-Partner, Manhattan Associates. Das Manhattan-Team und Kendra Scott machten sich gemeinsam an die Implementierung von Manhattan Store Order Fulfillment, und nach nur sechs Arbeitstagen war Kendra Scott in der Lage, E-Commerce-Bestellungen über Filialen zu erfüllen. 

Nach dem Erfolg der Versand-ab-Laden-Bemühungen begannen Kendra Scott und Manhattan schnell damit, an Funktionen für die Abholung außerhalb der Filialen zusammenzuarbeiten. Wenn der Einzelhandel nach und nach wieder geöffnet wird, wird das Unternehmen in der Lage sein, alle Servicemöglichkeiten für seine Kunden auszuschöpfen. 
 

Machen Sie das Beste aus Ihren Kundenversprechen