Pressemitteilungen

Manhattan Associates meldet erneut Rekordumsatz im zweiten Quartal 2019

Führender Anbieter von Supply Chain- und Omnichannel-Lösungen erhöht Umsatzprognose und Erwartungen für Ertragszuwächse pro Aktie (EPS)

DÜSSELDORF, 26 Juli, 2019

Manhattan Associates Inc. (NASDAQ: MANH) gab für das zweite Quartal zum 30. Juni 2019 einen Rekord-Umsatz von 154,3 Millionen US-Dollar bekannt. Hierzu wurde rückwirkend der neue Standard zur Umsatzerfassung angewendet. Der nach GAAP verwässerte Gewinn pro Aktie für das zweite Quartal 2019 betrug 0,32 US-Dollar im Vergleich zu 0,42 US-Dollar im zweiten Quartal 2018. Der nicht nach GAAP bereinigte verwässerte Gewinn pro Aktie für das zweite Quartal 2019 betrug 0,42 US-Dollar im Vergleich zu 0,47 US-Dollar im zweiten Quartal 2018.

„Im zweiten Quartal konnten wir weiterhin stabiles Wachstum verzeichnen. Der Rekordumsatz übertrifft sogar unsere Erwartungen, denen wir bereits eine überaus günstige Entwicklung der Nachfrage zugrundegelegt haben“, kommentiert Eddie Capel, President und CEO von Manhattan Associates. „Auch in auf globaler Ebene wirtschaftlich turbulenten Zeiten hat unsere Manhattan Active® Suite, bestehend aus Omnichannel-, Lager- und Supply-Chain-Lösungen, weiterhin eine solide Umsatzentwicklung ermöglicht. Dies positioniert uns gut für die Bilanz von 2019. Wir konzentrieren uns weiterhin darauf, es unseren Kunden zu ermöglichen, ihr Wachstum zu beschleunigen und mittels Push Possible® zu fördern. Gleichzeitig investieren wir erheblich in Innovationen, um ein langfristiges nachhaltiges Wachstum im Jahr 2019 und darüber hinaus zu erzielen“, so Capel.

Hier finden Sie die englischsprachige Pressemitteilung:

Machen Sie das Beste aus Ihren Kundenversprechen