Available to Commerce ist eine moderne, in Enterprise Inventory integrierte Constraint-Engine, mit der Einzelhändler Ansichten oder Szenarien schnell definieren und umkonfigurieren können, um Kunden der passenden Bestandseinheit zuzuordnen. Diese dynamische Ansicht kann gleichzeitig Faktoren berücksichtigen wie Merchandising, Logistik, Finanzen, Ladenbetrieb und andere benutzerdefinierte Merkmale, um die Bestandssicht in Echtzeit in die tatsächliche Verfügbarkeit umzusetzen.

Features und Funktionen
  • Legen Sie Regeln für die Inventarverfügbarkeit fest. Diese können auf Verkaufskanal, Einzelhandelsmarke, Versandart, Saisonabhängigkeit, Ladenkapazität, Inventarzugänglichkeit, Inventardisposition, Präsentationsregeln des Bestands, Sicherheitsbestandsebenen und mehr basieren.
  • Verwalten Sie die Verfügbarkeit über betriebliche Beschränkungen wie Auftragsabwicklungsunterbrechungen und Auslastung im Laden.
  • Ermöglichen Sie Änderungen, um den Bestand über REST-basierte APIs anzuzeigen.
  • Bieten Sie Aktualisierungen der Inventarverfügbarkeit in jedem Kanal und in Echtzeit an.
  • Schützen Sie Lagerbestände zugunsten einer zufriedenen Laufkundschaft.
  • Reservieren und übermitteln Sie Versanddaten für Bestellungen in jedem Kanal.

Machen Sie das Beste aus Ihren Kundenversprechen