Die heutigen globalen Lieferketten unterliegen steten Veränderungen. Das bedeutet, dass eine heute optimal konfigurierte Transportlösung nicht unbedingt auch morgen noch die optimale Transportlösung ist.

Um dem Wettbewerb voraus zu sein, benötigen Transportfachkräfte eine Lösung, die strategisch „denken“ und diese Gedanken optimal ausführen kann, und damit sicherstellt, dass das Transportnetzwerk immer zu den niedrigsten Kosten und auf dem höchsten Serviceniveau läuft.

Wir können Ihnen helfen,
  • proaktiv innovative Einsparmöglichkeiten zu finden
  • die besten Entscheidungen bezüglich der Transportrichtlinien zu treffen
  • die Service- und Kostenauswirkungen verschiedener Optionen zu messen
  • Kosten zu reduzieren
  • die Service Levels zu verbessern
  • das Netzwerk kontinuierlich zu optimieren

Mit Transportation Modeling haben Sie die Möglichkeit, Annahmen zu hinterfragen und neue Ideen zu Transportrichtlinien zu testen, während Sie gleichzeitig die Auswirkungen auf den Betrieb sehen. Logistikfachkräfte können WENN-Szenarien ausführen, Änderungen an der Netzwerkkonfiguration vorschlagen, verschiedene Routenführungsoptionen testen, und die Auswirkungen, die verschiedene Einschränkungen und Wege auf den Betrieb haben, sofort sehen.

Transportation Modeling bietet proprietäre Algorithmen und Szenarioplanungstools, die Komplexität verringern und gleichzeitig viel Flexibilität schaffen. Die Lösung nutzt modernste Simulationen, die historische und Prognosedaten nutzen, um WENN-Szenarien zu prüfen und zu optimieren.

Das Reagieren auf Unbeständigkeit und das Implementieren von Änderungen wird zu einer so gängigen Aufgabe wie das Erstellen einer Frachtausschreibung, mit einfach begründbaren Entscheidungen und minimaler Auswirkung auf das Geschäft. Transportation Modeling ermöglicht es Transportplanern, das tägliche Chaos beim Beheben von Problemen zu beheben und eine Welt strategischer und taktischer Planung zu betreten. Das Ergebnis ist optimale Ausführung – heute und morgen.

Bessere Geschäftsentscheidungen

Sich ändernde Kundenstandorte, Spediteur- und Fahrerkapazitätseinschränkungen, schwankende Treibstoffkosten, geänderte Betriebszeiten und wechselnde Transporttarife von externen Spediteuren haben alle Auswirkungen auf den Ertrag. Die Nutzung von Durchschnittswerten bei der Modellierung reicht nicht aus, um die Auswirkungen einer Richtlinienänderung auf komplexe Transportnetzwerke zu prognostizieren. Wenn Sie nahe daran sind, die Netzwerkkapazität zu erreichen, wie müssen Sie dann die Ressourcen ausrichten, oder wo müssen Sie ein DC hinzufügen, um maximale Vorteile zu erzielen? Mit Transportation Modeling von Manhattan erhalten Sie auf Szenarien basierte Optimierungsfähigkeiten, die spezifische Lieferketten- und Netzwerkdesign-Optionen analysieren.

Features und Funktionen
  • Erstellung einer unbegrenzten Anzahl von Szenarien für alternative Netzwerkkonfigurationen und Transportrichtlinien
  • Analyse Ihrer realen, historischen Daten und Quantifizierung der Auswirkung von Änderungen mithilfe realistischer Simulationen
  • Gegenüberstellender Vergleich der Szenarien
  • Anpassung verschiedener Variablen zur Bestimmung des besten Ergebnisses
  • Erwägung der Pläne zum Eröffnen oder Schließen von DCs und Ladenstandorten, für Unterbrechungen, Nachfragesteigerungen und Spitzenlastzeiten bei der Feinanpassung von Servicerichtlinien

Taktische Planung, optimale Ausführung

Mit Transportation Modeling können Organisationen sich vom typischen, reaktionären Fokus auf die Transportausführung abwenden und Planer damit beauftragen, proaktiv nach Wegen zur Verbesserung des Betriebs zu suchen, um schnell auf Änderungen in der Lieferkette zu reagieren, bessere Entscheidungen zu treffen, verborgene Einsparungsmöglichkeiten zu finden und Änderungen zu implementieren, die sich positiv auf den Ertrag auswirken.

Machen Sie das Beste aus Ihren Kundenversprechen