Artikel

Die kritische Bedeutung der Kontinuität der Lieferketten

By Manhattan Staff,
The Critical Importance of Supply Chain Continuity

In Zeiten wie diesen erkennen wir die Vernetzung und Abhängigkeit, die in unserer Welt besteht. Da sich COVID-19 weiterhin auf Volkswirtschaften, Unternehmen und Einzelpersonen auf der ganzen Welt auswirkt, ist die Kontinuität der Lieferketten heute wichtiger denn je.

Von der Sicherstellung der Bevorratung von Supermärkten mit lebenswichtigen Artikeln bis hin zur Sicherstellung der unverzüglichen Lieferung von Online-Bestellungen an diejenigen, die gefährdet sind oder sich in einer Notunterkunft befinden, unterstreicht die aktuelle Lage, wie kritisch Lieferketten des 21. Jahrhunderts für unser Leben sind. Die Widerstands- und Reaktionsfähigkeit der Lieferkette ist ebenfalls zu erkennen, da sie weiterhin den Fluss wichtiger Lieferungen ermöglicht.

Im Allgemeinen bezeichnen wir die Lieferkette als eine einzige Einheit, jedoch besteht diese Einheit aus vielen verschiedenen Teilen und vor allem Menschen. Wie unsere Helden des Gesundheitswesens stehen auch die Mitarbeiter der Lieferkette - von der Person am Fließband über den Picker bis hin zum Lieferanten - an vorderster Front, um das Leben und den Handel in diesen schwierigen Zeiten voranzutreiben.

Schon vor der Pandemie haben die Distributionszentren (DCs) einen Balanceakt mit einem sehr kleinen Mitarbeiterpool vollbracht, um die Waren zeitgerecht an die Zielorte zu liefern. Wenn man den Arbeitskräftepool mit landesweiten Sperren, selbstisolierenden Maßnahmen und sozialer Distanzierung weiter einschränkt, kann man die gewaltigen Herausforderungen erahnen, denen die Lieferketten derzeit ausgeliefert werden.

Nichts desto trotz, war unsere moderne Gesellschaft noch nie so sehr auf die Lieferketten, Technologien und Menschen angewiesen, die sie am Leben halten. Während sich Unternehmen, Belegschaften und Verbraucher auf die Auswirkungen von Schutzmaßnahmen vorbereiten, ist die Notwendigkeit, die Regale mit lebensrettenden und lebenserhaltenden Produkten aufzufüllen, von größter Bedeutung.

Als Reaktion auf den durch die globale Pandemie verursachten Nachfrageschub, erhöhen Einzelhändler und E-Commerce-Unternehmen die Zahl ihrer Mitarbeiter in den Lagern und im Vertriebsnetz. Gleichzeitig treiben DCs ihre Lagerverwaltungstechnologie voran, um den Bestand zu analysieren, Spitzenbelastungen vorherzusagen und die Schichtwechsel der Mitarbeiter zu koordinieren, um ihre Lieferketten so gut es geht in Bewegung zu halten.

Wir sehen außerdem, dass Einzelhändler Bestände und Ressourcen über verschiedene Kanäle verlagern. So wird beispielsweise aufgrund der vermehrten Online-Bestellungen mehr von ihrem Ladenbestand online zur Verfügung gestellt. Mit der Zunahme der Ladenschließungen verlagern einige dieser Einzelhändler ihre Mitarbeiter ins Fulfillment von Online-Bestellungen.

Neben dem Defizit an Desinfektionsmitteln und Toilettenpapier in den Regalen, gibt es hier eine ernstzunehmende Botschaft - die Kontinuität der Lieferkette ist von wesentlicher Bedeutung, um während dieser Pandemie eine gewisse Normalität zu wahren. Die Welt sieht jetzt die Kreativität, den Einfallsreichtum und das Engagement dieser Schlüsselindustrie. Wir sehen einige sehr kreative und heldenhafte Geschichten von Unternehmen, die ein noch nie dagewesenes Niveau der Nachfrage überwinden, damit viele kritische Produkte an die Orte geraten, wo sie am meisten benötigt werden.

Machen Sie das Beste aus Ihren Kundenversprechen