Pressemitteilungen

Monoprix wählt Manhattan Associates WMS für den Betrieb einer neuen hochmodernen Anlage

Die Beschleunigung des E-Commerce-Geschäfts und der Wunsch, ein automatisiertes, robotergesteuertes Lager einzurichten, treiben die Einführung eines neuen WMS vora

PARIS, 18 Oktober, 2021

Monoprix logo

Manhattan Associates (NASDAQ: MANH) gab heute bekannt, dass Monoprix das Warehouse Management System (WMS) von Manhattan für den Betrieb seines neu eröffneten Lagers in Moissy-Cramayel eingesetzt hat. Der französische Einzelhändler hat sich für die marktführende Lösung von Manhattan entschieden, um seine Non-Food-E-Commerce-Aktivitäten (Mode und Wohnen) zu beschleunigen, seine Omnichannel-Logistikprozesse zu optimieren und die strategische Automatisierung seiner neuen Anlage zu ermöglichen.

 

Mit 650 Filialen in Frankreich und 121 im Ausland, mehr als 3 Millionen Lieferungen nach Hause pro Jahr und etwa 800.000 Kunden pro Tag ist Monoprix einer der führenden Einzelhändler Frankreichs und verkauft in seinen Filialen eine breite Palette von Lebensmitteln sowie Mode-, Schönheits- und Haushaltsartikel.

 

Um der Nachfrage nach E-Commerce (ein Trend, der durch die Pandemie beschleunigt wurde) und dem wachsenden Volumen und der Vielfalt der Non-Food-Bestellungen gerecht zu werden, hat Monoprix ein strategisches Projekt gestartet, um seine Omnichannel-Management-Fähigkeiten zu verbessern.

 

Monoprix hat alle seine Non-Food-Fulfillment-Aktivitäten und die Abwicklung von E-Commerce-Bestellungen in seinem neu errichteten 100.000 m² großen Lager in Moissy-Cramayel zentralisiert, das am 14. Oktober 2021 offiziell eingeweiht wurde. Dieser hochmoderne Standort, dessen robotergestützte und automatisierte Anlagen von Exotec (Teil des Manhattan Automation Network) entwickelt wurden, wird es der Logistik von Monoprix ermöglichen, ein noch nie dagewesenes Niveau an Produktivität und Leistung zu erreichen.

 

Für die Verwaltung dieser neuen hochmodernen Anlage hat sich Monoprix für das WMS von Manhattan Associates entschieden. Der Einzelhändler setzt außerdem RFID-Technologie ein, die ebenfalls über das WMS von Manhattan verwaltet wird, um den Bestellungserfüllungsprozess weiter zu rationalisieren, wobei etwa 80 % der Produkte mit RFID-Etiketten ausgestattet werden sollen.

 

Laurent Badetz, Leiter der E-Commerce-Logistik bei Samada Groupe Monoprix, erklärt: "Angesichts des Aufschwungs unserer E-Commerce-Aktivitäten und der geplanten Entwicklungen in unseren Abteilungen für Wohnen und Mode haben wir beschlossen, unsere Logistik mit einer hochmodernen Lösung auszustatten, die in der Lage ist, die seit einigen Monaten rapide ansteigenden Mengen zu bewältigen.

 

"Um uns bei diesem ehrgeizigen Projekt zu unterstützen, haben wir uns für das branchenführende WMS von Manhattan Associates entschieden, das sich harmonisch in die Robotertechnologie von Exotec einfügt, die beide an unserem neuen Standort in Moissy-Cramayel eingesetzt werden.

"Die einfache Bedienung und Konfiguration des WMS von Manhattan ermöglicht es uns, völlig autonom mit der Roboterplattform von Exotec zusammenzuarbeiten. Diese Kompatibilität wird uns helfen, die Produktivität und die Ausführungsgeschwindigkeit zu erhöhen und gleichzeitig unsere Fähigkeit zu stärken, künftige Auftragsspitzen aufzufangen.

"Außerdem können wir durch die Kombination der RFID-Technologie mit dem WMS von Manhattan eine genauere und schnellere Vorbereitung von E-Commerce-Bestellungen gewährleisten und einen effizienteren Empfang von Paketen in den Filialen verwalten, bevor sie von den Kunden abgeholt werden", so Badetz abschließend.

Sébastien Lefébure, Managing Director Southern Europe bei Manhattan Associates, fügte hinzu:

"Wir freuen uns, dass eine so angesehene und bekannte Marke wie Monoprix unsere WMS-Lösung einsetzt, um das Wachstum seiner E-Commerce-Funktionen zu verwalten und zu unterstützen.

"Diese enge Zusammenarbeit zwischen Monoprix und Manhattan sowie unsere Fähigkeit, die Roboterplattform von Exotec zu integrieren, bestätigen die Bedeutung von kooperativen, kompatiblen Ansätzen für Lagerlösungen und Lieferketten im Allgemeinen. Darüber hinaus unterstreicht dieses Projekt auch die Fähigkeit von Manhattan, strategische und zunehmend ehrgeizige Projekte für unsere Kunden zu unterstützen und umzusetzen", so Lefébure abschließend.

Aktuelle Produkt-, Kunden- und Partnernews von Manhattan Associates auch auf LinkedInTwitter und Facebook

Über Monoprix

Monoprix ist ein Unternehmen der Groupe Casino. Das führende Unternehmen im innerstädtischen Einzelhandel ist in mehr als 250 französischen Städten vertreten und betreibt mit 21.000 Mitarbeitern täglich 800 Geschäfte mit drei Markenformaten - Monoprix, monop' und Naturalia - sowie zwei E-Commerce-Seiten, monoprix.fr und Sarenza, die in der Einheit Monoprix Online zusammengefasst sind. Im Jahr 2020 erwirtschaftet Monoprix einen Umsatz von 5 Milliarden Euro.

Mehr Informationen unter: entreprise.monoprix.fr

Über Manhattan Associates

Manhattan Associates ist ein Technologieführer im Bereich Supply Chain- und Omnichannel-Handel. Wir führen Informationen über das ganze Unternehmen hinweg zusammen, damit Front-End-Verkäufe und Back-End-Lieferkettenausführung genau übereinstimmen. Unsere Software, Plattformtechnologie und fundierte Erfahrung unterstützen Kunden, optimales Wachstum ohne Einbußen bei Umsatz- und Ertragszielen zu verwirklichen.


Manhattan Associates plant, erstellt und liefert zukunftsweisende Cloud- und On-Premise-Lösungen, damit Anwender im Laden, über ihr Netzwerk oder von ihrem Fulfillment Center aus vom Omnichannel-Marktplatz profitieren. Weitere Informationen unter: www.manh.de

 

Machen Sie das Beste aus Ihren Kundenversprechen