VERBESSERN SIE AUFTRAGSGENAUIGKEIT UND VERTRIEB UND REDUZIEREN SIE GLEICHZEITIG DAS FEHLBESTANDSRISIKO

Zuverlässige Ladenbestandszahlen traditioneller Einzelhändler sind historisch gering. Aufgrund der routinierten Warenabwicklung liegt die Genauigkeit der Ladenbestände oftmals bei nur sechzig Prozent – und dasneben dem Druck des Omnichannel-Fulfillments. Wenn ein Kunde einen Artikel online mit dem Versprechen kauft, dass er im Laden zur Abholung bereitsteht, muss die Ware auch tatsächlich auf Lager sein. Andernfalls haben Sie nicht nur diesen Verkaufsumsatz verloren, sondern wahrscheinlich auch den Kunden. Für die meisten ist die Fähigkeit, das Ladennetz als Ein- und Ausgangspunkt des digital beeinflussten Handels zu aktivieren, entscheidend für die Einhaltung des Omnichannel-Versprechens an den Kunden.

Store Inventory garantiert Ihnen eine genaue Bestandsaufnahme und verbessert so den Vertrieb,  verringert das Risiko von Fehlbeständen und reduziert die Schritte für die Wiederbestückung. Egal, ob nach Ladung, Kiste, Schachtel oder Artikel: Die speziell für Ladenmitarbeiter konzipierten mobilen Wareneingangs- und Bestandsmanagementfunktionen des Store Inventory unterstützen Lageraufstockung, Bestellungen vom Standort an den Laden, Rückzüge und Übertragungen.

Auch wenn die Genauigkeit des Lagerbestands Vorrang hat: Die größtmögliche Vereinfachung der Bestands- und Fulfillmentaktivitäten spielt für Ladenmitarbeiter eine fast genauso wichtige Rolle.

Omnichannel-Handelsinitiativen haben die Zahl der Pflichten für den Ladenmitarbeiter erweitert. Er oder sie ist zwar nach wie vor für ausgezeichnete Kundenumsätze und erstklassigen Kundendienst verantwortlich. Gleichzeitig muss er oder sie aber verstärkt die Erwartungen des Kunden bezüglich der Optionen des Online-Einkaufs mit Abholung im Laden, Versand aus dem Laden und Lieferung in den Laden erfüllen.

Features und Funktionen
  • Ansicht des unterteilten Ladenbestands, Verwendung der Dispositionscode-Konfiguration, um vorrätiges, verkaufsfähiges, auf Qualitätsprüfung wartendes und beschädigtes Inventar voneinander zu trennen
  • Ansicht der Belege erwarteter Waren, die bestellt sind oder sich auf dem Transportweg befinden, mit erwarteten Ankunftsdaten
  • Genauere Verwaltung des laufenden Bestands
  • Verwaltung von Ladenbestückung mit Empfang und Disposition
  • Empfang im Laden, sortiert nach Artikel, Paket, Kiste oder Ladung mit Unterstützung bei der Überprüfung auf Paketebene
  • Garantie von Empfang, Zwischenlager und Abholung von Site-to-Store Bestellungen

Machen Sie das Beste aus Ihren Kundenversprechen